Newsarchiv

Newsletter Juli

FOTOWETTBEWERB: 150 € FÜR IHR OSTAFRIKABILD Gerade arbeiten wir an unserem brandneuen Magazin „Ostafrika verstehen“ und sind dafür auf der Suche nach einem ganz besonderen Foto. Sie haben faszinierende, bewegende oder witzige Urlaubserinnerungen aus Kenia, Ruanda, Tansania oder Uganda?


Newsletter April

Vogelwilde Briten, kunterbunt Griechen


Newsletter Februar

NEU: »COSTA RICA, GUATEMALA, PANAMA VERSTEHEN«


Newsletter Dezember

TANNENBAUM UND HÜHNERSUPPE Adventskranz, Christbäume und Glühwein sind für uns untrennbar mit der Weihnachtszeit verbunden. Doch worauf wollen die Menschen anderswo auf der Welt nicht verzichten? In Spanien zum Beispiel fiebert man einem ganz besonderen Ereignis entgegen:


Newsletter November

Für viele gestaltet sich die Urlaubsplanung in diesem Jahr schwierig; zahlreiche Reisen mussten schweren Herzens abgesagt werden und noch ist ungewiss, wann wieder problemlos Fernreisen unternommen werden können. Doch wenn Sie im Moment nicht in ferne Länder reisen können, bringen wir die Welt einfach zu Ihnen nach Hause.


Zwischen Reiselust und Klimafrust

Die junge Generation steckt in einem Dilemma: Sie verreist gern und will gleichzeitig das Klima schützen. Wie beides zusammengehen kann, schildert Peter-Mario Kubsch, Geschäftsführer von Studiosus.


Reisen for future?!

Die Jugend von heute stellt unbequeme Fragen, weil sie sich um die Zukunft des Planeten sorgt. Welche Antworten hat die Reisebranche für die Generation Z? Eindrücke einer anregenden Diskussion bei den 25. Ammerlander Gesprächen.


Festrede: Blick zurück nach vorn


Mit Kontinuität und Gespür

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Mit Kontinuität und Gespür für relevante Themen nachhaltiger Tourismusentwicklung ist er zu einem wichtigen Ansprechpartner geworden. Die Initiatoren des Vereins, Armin Vielhaber und Dietlind von Laßberg, schildern die Anfänge.


Reisen und Helfen

Freiwilligenarbeit im Ausland wird immer mehr zum touristischen Produkt. Wie sieht ein nachhaltiger und verantwortungsvoller Voluntourismus aus? Wir sprachen mit Laura Jäger von der Arbeitsstelle Tourism Watch bei Brot für die Welt.