Armin VielhaberEhrenvorsitzender

Bereits während seines Studiums der Politischen Wissenschaften (Diplom an der Ludwig-Maximilians-Universität München) und als Referent für Ferntourismus beim Studienkreis für Tourismus in Starnberg beschäftigt sich Armin Vielhaber seit Anfang der 1970er Jahre mit dem Tourismus in Entwicklungs- und Schwellenländern – in Form von Forschungsprojekten, Studien, Publikationen sowie entwicklungsbezogener Informations- und Bildungsarbeit (u.a. SympathieMagazine, interkulturelles Tourguide-Training, Dialogprojekte, internationale Wettbewerbe). Darüber hinaus war er in Marktforschung, Marketingplanung, Produktqualifizierung und Beratung tätig. 1994 war er Gründungsmitglied des Studienkreises für Tourismus und Entwicklung e.V., von 1994 bis 2000 dessen Geschäftsführer und von 2000 bis 2012 Vorstandsvorsitzender. Von 1994 bis 2012 war Armin Vielhaber zudem Vorstandsmitglied der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen, F.U.R. Er ist Gründungsmitglied und seit 2005 Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Studiosus Foundation e.V. Seit 2012 ist er zudem Mitglied im Organisationsbeirat des RESORT – International Tourism Congress. Seit 2012 ist Armin Vielhaber Ehrenvorsitzender des Studienkreises.