Mission Statement

Ein zukunftsfähiger Tourismus braucht Visionen! Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung setzt sich seit über 20 Jahren für einen umwelt- und sozialverträglichen Tourismus ein. Wir machen Chancen und Perspektiven, aber auch Risiken und Verantwortlichkeiten touristischer Entwicklung für Menschen und Natur bewusst. Als Herausgeber der SympathieMagazine vertreten wir eine Philosophie des Reisens, die von vorurteilsfreier Begegnung und gegenseitigem Respekt geprägt ist. Mit unseren Publikationen und Forschungsarbeiten sowie mit der Veranstaltung von internationalen Wettbewerben, Seminaren und Gesprächsreihen leisten wir entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit und fördern den interkulturellen Dialog im Rahmen touristischer Angebote.