Presse-Information
 


Seefeld, 04. Juni 2012
Nr. 05a/2012


Internationale Wettbewerbe TO DO! und TOURA D'OR neu ausgeschrieben

TO DO! Kooperationspartner:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Evangelischer Entwicklungs-dienst e.V., ITB Berlin, Schweizerische Stiftung für Solidarität im Tourismus, Studiosus Reisen München GmbH.

TO DO!-Preisgeldgeber.
Schweizerische Stiftung für Solidarität im Tourismus pro Preisträger 5.000 Schweizer Franken.

Der TO DO! - Wettbewerb sozialverantwortlicher Tourismus wird 2012 zum 18. Mal vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. weltweit ausgeschrieben. Bewerben können sich Unternehmen und öffentliche oder private Einrichtungen, die bei ihren touristischen Aktivitäten die Interessen und Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung in beispielhafter Weise berücksichtigen.
Wie wichtig es ist, dass die Menschen ihre Stimme einbringen können, dass sie in vielerlei Hinsicht am Tourismus partizipieren können, nicht nur ökonomisch - genau darauf will der TO DO! hinweisen. Viele verschiedene Bausteine können dazu beitragen, in den Destinationen eine selbstbestimmte, nachhaltige Entwicklung in Gang zu setzen, auch der Tourismus. Aber nicht irgendein Tourismus, vielmehr ein Tourismus, der Chancen und Risiken abwägt, der Entwicklungsfragen verknüpft mit Umweltaspekten und sozialer Verantwortung.
Die TO DO!-Preisträger werden, nach der Auswahl durch eine Jury sowie einer Prüfung vor Ort, im Rahmen der ITB Berlin im März 2013 ausgezeichnet.

TOURA D'OR Förderorganisationen:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, ITB Berlin

Ideelle Unterstützer:
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis, Evangelischer Entwicklungsdienst e.V., Gemeinnütziges Bildungswerk Nord-Süd-Netz des Deutschen Gewerkschaftsbundes e.V., Integrationsbeauftragte des Landes Branden-burg, Konferenz der Landesfilmdienste, Naturfreunde Internationale/respect, Stabsabteilung Medien im Erzbistum Köln

Der internationale TOURA D´OR - Filmwettbewerb Zukunftsfähiger Tourismus, der seit 1990 vom Studienkreis jedes zweite Jahr veranstaltet wird, wendet sich an Produzenten, Regisseure, Redakteure und Auftraggeber von tourismusbezogenen Filmen - seien es Profis oder Amateure. Als zusätzlicher Kooperationspartner des TOURA D'OR konnte der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis gewonnen werden. In verschiedenen Kategorien werden - nach Auswahl durch eine Jury - Produktionen ausgezeichnet, die sich für einen sozialverantwortlichen, umweltverträglicheren und damit zukunftsfähigen Tourismus einsetzen. Zur Bewerbung zugelassen sind deutsche oder englische Beiträge, die im Zeitraum 2010 bis einschließlich 2012 fertig gestellt wurden. Erstmals sind auch im Internet verfügbare Produktionen zugelassen. Die TOURA D'OR-Preisverleihung findet während der ITB Berlin 2013 statt.

Auf den Webseiten www.to-do-contest.org und www.tourador-contest.org finden Sie in deutscher und englischer Sprache ausführliche Informationen zu den Wettbewerben und allen bisherigen TO DO!-Gewinnern und TOURA D'OR-Preisträgern (einschließlich kurzer Filmausschnitte). Teilnahmebedingungen und Anmeldeformulare stehen zum Download zur Verfügung.

Anmeldeschluss für den TO DO! 2012 ist der 31. August 2012.

Anmeldeschluss für den TOURA D´OR 2012 ist der 30. September 2012.

Weitere Informationen zu beiden Wettbewerben beim Veranstalter: Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V., Bahnhofstraße 8, 82229 Seefeld, GERMANY
Tel: +49-(0)8152-999010, Fax: +49-(0)8152-9990166, E-mail: info@studienkreis.org


______________________________________

Verantwortlich für den Text: Astrid Kösterke